heart-for-life

 

Menschen brauchen ihre Hilfe

Der Verein Heart-for-Life e.V. wurde im Dezember 2018 gegründet, damit wir mehr Menschen helfen können, die an Krebs oder einer Autoimmunerkrankung leiden.


Wir haben es uns dabei zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit unseren Medizinern und Mitgliedern, so vielen Menschen, wie möglich, eine Immuntherapie mit autologen dendritischen Zellen zu ermöglichen.


Jedes Jahr erkranken, alleine im D-A-CH Raum, ca. 800.000 Menschen neu an Krebs. Bei Autoimmunerkrankungen sind es fast 1 Million Menschen die ihre Diagnose erhalten. Trotz des Fortschritts der Medizin ist es Fakt, dass nur ca. 25% aller Betroffenen, die erstmalig an Krebs erkrankt sind, empfänglich für eine Chemotherapie sind. Ein viel höherer Prozentsatz bekommt aber die Nebenwirkungen einer Chemotherapie zu spüren, meist auch noch ohne markanten Erfolg der Therapie.


Eine wirklich gute Chance auf Verbesserung ihres Krankheitsbildes haben Menschen, die mit uns gemeinsam eine Immuntherapie mit autologen dendritischen Zellen machen können.


Das Problem, das sich allen diesen erkrankten Menschen stellt, ist, dass gesetzliche Krankenversicherungen kaum eine dendritischen Zelltherapie bezahlt. Dafür haben wir den Verein gegründet und hoffen auf ihre Hilfe, damit wir den Patienten die von unseren Medizinern für diese Therapieform vorgeschlagen wurden auch helfen können.



MIT IHRER HILFE MÖCHTEN WIR HELFEN

Heart for Life


Help this

YEAR

Donate here


Sie können bei uns Mitglied werden!

Durch ihren Mitgliedsbeitrag von 10 EURO pro Jahr leusten Sie einen Beitrag, damit wir unserer und die Ziele der Menschen mit der Diagnose "Krebs"  erreichen können.

Sie können Spenden!

Hier können Sie in unser Vorhaben spenden, wie Sie es wünschen und können.

Durch möglichst viele Mitglieder und/oder Spenden können wir auch schnell helfen. Denn jeder weiß, dass man bei Krebs keine Zeit hat. Da zählt jeder Tag. Je schneller man mit einer Therapie beginnen kann, umso größer sind die Chancen auf ein wirklich gutes Ergebnis.


Es gibt zwar schon 1000-nde Studien über das Thema Immuntherapien mit dendritischen Zellen, aber wir möchten, um den Beweis anzutreten, dass unsere Therapie eine hervorragende Alternative ist, eigene sogenannte Anwender-initiierte Studien machen. [Lesen Sie mehr]

Wer wartet, verliert!

Der Krebs wartet nicht auf Dich.

Eine Tumorerkrankung kommt nicht von heute auf morgen. Der Tumor wächst aus einer kleinen mutierten Zelle heran - über Jahre oder auch Jahrzehnte, bis er sich bemerkbar macht oder durch Zufall erkannt wird. Erst wenn er eine Größe erreicht hat, ist er sichtbar oder durch Schmerzen spürbar. In der Regel wird versucht, ihn operativ zu entfernen. Wenn alles nichts hilft, oder auch prophylaktisch, wird mittels Strahlen- oder Chemotherapie versucht, ihn zu bekämpfen. Ein Tumor kann sich tarnen und so dem Immunsystem mitteilen, dass er körpereigen und kein Feind sei. Somit kann er ungehindert weiterwachsen, bis er vielleicht erkannt wird.Warten heißt Zeit verlieren und ist ein schlechter Ratschlag. Handeln heißt die Devise, zwar nicht unüberlegt, aber dennoch mit einer gewissen Eile.

Designing by Heart for Life

mail@heart-for-life.de

Handelsregister: CH-440.6.033.683-8

UID: CHE-478.179.602

Twitter

Heart for Life e.V.

Lochstrasse 19

8268 Salenstein

Tel.: +41-44 586 51 92

Bankverbindung:

Viabuy Bank
IBAN: DE79 7001 1110 6049 4113 06

SWIFT: DEKTDE7GXXX